Udo Kanter entscheidet spannendes Vogelschießen für sich!

Vom 10. bis zum 12. Juni wurde in Bokel das jährliche Schützenfest groß gefeiert. Hier regiert seit Montagmittag Udo Kanter mit seiner Frau Beate die Schützenbruderschaft St. Hubertus Bokel. Mehr als zwei Stunden dauerte das diesjährige Vogelschießen. Die Krone sicherte sich Carmen Metzke, der Apfel war für Friedhelm Gehrmann bestimmt und Norbert Martinschledde bekam das Zepter. Der neue Bokeler Jungschützenkönig ist der 21-jährige Jonas Heipieper aus Benteler. Zu den Fotos gehts hier:

 

 

Hier gehts zur Bildershow

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok