Schützenfest Bokel 2018

Ein leichter Wind weht, ein Schützenkönig kommt und geht.

Schön  war es gewesen das Schützenfest in Bokel, und wer am meisten strahlte, war der 39-jährige Christian Sudbrock. Denn er war es, der beim Vogelschießen 2018 den Königstitel mitnahm.

Der neuernannte Schützenkönig verdiente sich den Holzvogel mit dem 211. Schuss.

Hermann-Josef Bökamp holte die Krone mit dem 11 Schuss, Friedhelm Gehrmann den Apfel (16.) und Tobias Aufderheide das Zepter (39. Schuss). 

 

Nicht zu vergessen sind die Jungschützen:

 

Krone: Tim Böckmann, 10. Schuss

Apfel:   Tim Peitzmeier, 63. Schuss

Zepter: Daniel Peitzmeier

 

Auch wir haben wieder viele tolle Fotos online gestellt Zu den Fotos "WEITER" klicken.

 

HIER geht´s zu den Bildern

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok