The Lightnings spielen wieder!“

Wer kennt sie noch, die vier „Jungs“ aus Mastholte bzw. Westenholz, die 1968 die Säle in der näheren Umgebung mit Beatmusik zum Kochen brachten? 

Sonntagnachmittag, 17.00 Uhr. Die Jugendlichen aus der näheren und auch weiteren Umgebung kommen in Strömen zusammen – mit dem Fahrrad, mit der Solex, mit dem Moped oder auch mit Papas Auto – zum Jugendtanz. Im Gegensatz zu anderen Bands spielten die Lightnings nicht nur Stücke der Beatles, Rolling Stones, Bee Gees oder Troggs nach, sondern spielten auch eigene Songs.Vor gut einem Jahr hatten die Mitglieder der Band – Gerd Frerich, Ferdi Niermann, Horst Rottjakob-Stöwer und Gerd Schlüter – die Idee, die Beatmusik der 60er wieder aufleben zu lassen. Texte waren noch vorhanden, Arrangements und Melodien teilweise noch in den Köpfen. 12 Titel wurden wieder einstudiert und auf eine CD gebracht. Eine Story über die Lightnings in den 60er Jahren wurde verfasst.

Genau 50 Jahre nach den denkwürdigen Tanzveranstaltungen – wollen sie, verstärkt durch einen Backgroundchor, diese Songs live präsentieren. 

Am Samstag, den 7. Juli 2018 ab 19.00 Uhr auf Frerichs Hof, Krögerstraße 6 in Rietberg-Bokel laden „The Lightnings“ zu einem gemütlichen Abend mit viel Beatmusik der 60er Jahre zum Tanzen, Schwofen und zum Erzählen ein. Bei freiem Eintritt ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok