Siegerin beim Vorlesewettbewerb an der Gemeinschaftsschule Langenberg

LANGENBERG. (tr) Seit 1959 wird jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen der bundesweite Vorlesewettbewerb durchgeführt.

 

Alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen sind eingeladen, ihr Lieblingsbuch vorzustellen und vor dem Publikum einige Seiten daraus vorzulesen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Auch die Gemeinschaftsschule Langengenberg nutzt seit vielen Jahren diese Möglichkeit, um Freude und Motivation am Lesen bei den Kindern zu stärken.

Was im Dezember 2018 auf Klassenebene mit dem Vorlesen eines mitgebrachten Buchs begann, wurde im Anschluss auf der Jahrgangsebene fortgeführt. Hierbei traten die jeweils zwei besten Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen beim Schulentscheid vor Publikum und Juri gegeneinander an. Die Jury setzte sich aus Lehrkräften, Schülerinnen des Jahrgangs 8 und einer Elternvertreterin zusammen.

 

Im Finale des Wettbewerbs mussten Viktoria Lorenz, Anita Malik, Lisa Lehmann, Nikita Kronenberger, Annika Halbracht und Marlon Joel Simons neben ihrem selbsterwählten Text noch eine ihnen zuvor unbekannte Textstelle aus dem Jugendroman „Vorstadtkrokodile“ von Max von der Grün vorlesen. Spannung stieg noch höher als die Jury die Stifte niederlegte und sich für die Auswertung zurückzog. 

Die Entscheidung fiel der Jury dieses Jahr nicht leicht. Am Ende errang Lisa Lehmann, Schülerin der Klasse 6b, mit kleinem Vorsprung den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz folgte ihr Marlon Joel Simons (6a) und Viktoria Lorenz (6c) belegte den dritten Platz. 

Zur Belohnung gab es Buch- und Sachpreise, welche vom Förderverein der Gemeinschaftsschule Langenberg gestiftet wurden sowie Urkunden, die die Schüler noch lange an ihren Erfolg erinnern werden.

Für die Siegerin Lisa Lehmann geht der Vorlesewettbewerb auf der Kreisebene im Februar weiter, bei dem die Sieger aller teilnehmenden Schulen des Kreises Gütersloh zusammenkommen. Wir drücken ihr ganz fest die Daumen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok