Anzahl Beitragshäufigkeit
2441668

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

POL-GT: Zaun beschädigt - Polizei bittet Zeugen sich zu melden

Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück (CK) - Am Samstagabend (6.08., 19.50 Uhr bis 20.30 Uhr) beschädigte ein Autofahrer den Holzzaun eines Hauses an der Schmiedestraße. Dies wurde offensichtlich von einem Zeugen beobachtet, der einen Zettel mit dem Kennzeichen des mutmaßlichen Verursachers in den Briefkasten des Hauses warf.

Weiterlesen...

POL-GT: Pkw gegen Baum - Fahrer unverletzt

Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück - (AG) - Ein 59-jähriger Autofahrer aus Sassenberg war Samstagmorgen (06.08.), gegen 00.44 Uhr, mit einem Pkw Alfa Romeo GT auf der Rentruper Straße, aus Richtung Oelder Straße kommend, in Fahrtrichtung St. Vit unterwegs. Etwa 100 Meter hinter der Einmündung Wieksweg fuhr er in einer nahezu rechtwinkligen Rechtskurve geradeaus und prallte auf dem gegenüberliegenden Grundstück gegen einen Baum.

Weiterlesen...

POL-GT: Einbrecher erbeuteten Schmuck und Uhren

Gütersloh (ots) - Langenberg. (KS) In den Vormittagsstunden des Donnerstags (04.08.) gelangte ein unbekannter Einbrecher unbemerkt in die Garage eines Einfamilienwohnhauses an der Königsberger Straße.

Mit vorgefundenem Werkzeug aus der Garage brach der Täter eine Verbindungstür zum Wohnhaus auf. In mehreren Zimmern im Erd- und Obergeschoss wurden die vorgefundenen Schränke und Schubladen durchsucht.

Weiterlesen...

POL-GT: Alarmanlage vertrieb Einbrecher

Gütersloh (ots) - Rietberg. (KS) Am frühen Freitagmorgen (05.08.) gegen 00.25 Uhr löste in einem Wohnhaus am Starenweg im Ortsteil Neuenkirchen die Alarmanlage aus.Als der Hausbesitzer nach dem Rechten sah, stellte er fest, dass eine Tür zur angrenzenden Garage aufgebrochen worden war und eine Schranktür in der Garage offen stand.

Weiterlesen...

POL-GT: Brand einer Lagerhalle - Ursache nicht mehr feststellbar

Gütersloh (ots) - Rietberg (CK) - In der Nacht zu Dienstag (02.08.) wurde eine Lagerhalle am Weidenweg durch ein Feuer komplett zerstört (siehe Pressebericht vom 02.08.).

Die Brandermittler der Kreispolizeibehörde Gütersloh haben in den letzten Tagen den Brandort in Augenschein genommen, um Hinweise zur Brandursache zu bekommen. Diese bleibt jedoch unklar; aufgrund des hohen Zerstörungsgrades ist es nicht mehr möglich, die Ursache des Feuers zu ermitteln.

Weiterlesen...

Martin und Gisela Niermann sind die neuen Regenten der Mastholter Schützen

Am Wochenende vom 24. - 26. Juni stand dann das Schützenfest auf dem Programm und für Jürgen Sandmeier und Kora Corsmeier und ihr Throngefolge hieß es Abschied nehmen. Um 11:03 Uhr startete am Montagmorgen das Vogelschießen und wieder einmal standen die Aspiranten in den Startlöchern. Martin Niermann machte, nach einem spontanen Entschluss am Wochenende, beim Vogelschießen kurzen Prozess und setzte sich mit dem 204. Schuss gegen seine Mitstreiter durch. Um 12.26 Uhr schon stand unter großem Jubel fest, die neuen Regenten in Mastholte heißen Martin und Gisela Niermann. Zum Throngefolge gehören: Weiterlesen und zu den Bildern:

Weiter 

Riesiger Besucherandrang bei "Mastholte hilft 2016"

MASTHOLTE. (tr) Der mittlerweile siebte Spendenmarkt „Mastholte hilft“ zog dieses Jahr wieder zahlreiche Besucher an. Auf dem Parkplatz am Hotel Adelmann waren auch Prominente in Form von Nationalspieler Matthias Ginter vom BVB, BVB-Legende Norbert Dickel und als Highlight auch Anna-Maria Zimmermann vor Ort. So kamen zahlreiche Fans auf ihre Kosten. Bei leckeren Getränken und Speisen amüsierten sich sowohl Groß als auch Klein. Um der Kälte zu trotzen eignete sich ein heißer Glühwein oder eine leckere Bratwurst besonders gut. Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm sorgte im Mastholter Dorfkern für ausgelassene Stimmung, vorallem der Auftritt von Anna-Maria Zimmermann wurde von allen gefeiert. Die Gewinner der Tombola wurden ermittelt und konnten sich über tolle Preise freuen. Für die große „Aktion Lichtblicke“ des Radio Güterslohs wurden wie jedes Jahr zahlreiche Spenden gesammelt.

Hier gehts zu den Bildern:

Weiter 

Mastholte liebt´s zünftig


Ohzapft waoas! Volles Haus bei Adelmann in Mastholte. Beim diesjährigen Oktoberfest ging es wieder hoch her. Bei Haxn, Würst´l und Bier ließ es sich recht zünftig feiern. Bis in den frühen Morgen sorgten die "Partyräuber für eine klasse Stimmung. Wir haben für euch wieder viele schöne Fotos geschossen. Zu den Fotos: "Weiter" klicken.

Weiter 

Großer Jubel nach dem Königsschießen

Mastholte konnte am Schützenfestmontag einen neuen Schützenkönig krönen. Jürgen Sandmeier erlegt den Holzvogel um 12.37 Uhr mit dem 227. Schuss. Der 27-jährige wählte zur Kaiserin seine Freundin Kora Corsmeier, die bereits in Rüthen-Menzel als Königin regierte. Beim finalen Schuss stand Werner Schröder am zweiten Gewehr und half seinem Stiefsohn dabei den Vogel zu Fall zu bringen. Danach kannte der Jubel kein Halten mehr. Das Insignienschießen entschieden Alexander Moselage (Krone), Daniel Eickhölter (Apfel) sowie Hendrik Dirkwinkel (Zepter) für sich.

 

Zum Throngefolge gehören:

Weiterlesen und zu den Bildern

Weiter 

Mastholte hilft 2015

„An Menschen denken & Freude schenken“ - unter diesem Motto konnte man mit dem Besuch des Spendenmarktes „Mastholte hilft“ wieder Gutes tun. Der Markt, der dieses Jahr auf den Nikolaustag fiel, zog wieder zahlreiche Besucher an, die das Projekt unterstützen wollten. Gesammelt wurde wie in jedem Jahr für die „Aktion Lichtblicke“ des Radio Güterslohs, um Kindern in unserer Region zu helfen, ebenso konnten wieder Sachspenden für „Hüttis Balkanhilfe“ gesammelt. Die Resonanz war wie jedes Jahr überwältigend, die genaue Spende wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Einen kleinen Einblick vom Tag findet ihr hier:

Weiter 

15. Erntedankumzug in Mastholte

MASTHOLTE. (lm) „Vom Kindergarten bis zum Rentnerstand - Mastholte feiert Erntedank“ - unter diesem Motto fand am 27. September, nach 5 Jahren Wartezeit, der 15. Erntedankumzug in Mastholte statt. Rund 2000 Mastholter von Jung bis Alt nahmen aktiv am Umzug teil und wurden dabei von 7 Kapellen und Spielmannszügen begleitet. Viele Mastholter waren schon lange im Voraus mit den Vorbereitungen beschäftigt und doch konnten einige Wagen erst kurz vor Beginn des Umzuges fertig gestellt werden, um die Frische und Leuchtkraft der Blumen zu garantieren. Die traditionelle Erntekrone wurde von Uschi Göbel, Sandra Kleinemeier und ihren Helfern auf dem Spargelhof Milsmann gebunden und fand ihren Platz auf dem großen Erntewagen. Mehr als 20.000 Besucher aus der Umgebung kamen, um sich das herbstliche Umzugstreiben anzusehen. Zu den Bildern gehts hier: 

Weiter 

A mords Gaudi in Mastholte

MASTHOTLE. (lm) Am 26. September startete wieder eine Mordsgaudi im bayrisch geschmückten Festzelt des Hotel Adelmann. Zum alljährlichen Auftakt der Oktoberfestwoche kamen wieder zahlreiche Gäste von Jung bis Alt. Bei den Outfits hatten sich die Besucher einiges einfallen lassen und kamen zahlreich in feschen Dirndl und Trachten. Vor Beginn des Oktoberfestes wurde um 18:00 Uhr das bayrische Schlemmerbuffett eröffnet, aber auch am Abend gab es bayrische Speisen und Ofenfrische Brezel um sich vor dem ein oder anderen Oktoberfestbier zu stärken. Die Live-Band „Bayermän“ heizte die Stimmung ordentlich an und brachte die Gäste auf die Tanzfläche. Wir waren dabei und haben wieder einige Fotos für euch im Gepäck. Zu den Bildern geht’s hier: 

Weiter 

Getoese in Moese steht kurz bevor

Getoese in Moese gibt Running Order bekannt

 

Das Getoese in Moese Festival findet am Samstag, 29. August 2015 auf dem Reitplatz des Reitvereins Mastholte statt. Ab dem späten Nachmittag werden insgesamt sechs Bands die Bühne des Festivals im Süden des Kreises Güterslohs rocken. 

 

Jetzt geben die Festival-Macher auch das Running Order für den Tag bekannt:

 

16.00 Uhr - Einlass

16.40 Uhr – Mega-Mess

17.30 Uhr – Der Fall Böse

19.00 Uhr – Wisecräcker

20.30 Uhr – The Sore Losers

22.00 Uhr – Marathonmann

00.00 Uhr – Featuring Yourself

 

Der Vorverkauf für das Festival endet am 23.08.2015. Bis dahin können Tickets noch zum Preis von 14 € (zzgl. VVK-Gebühren) über das Ticketportal tixforgigs.de. in den Filialen der Sparkasse Rietberg sowie weiteren lokalen Verkaufsstellen erhältlich. Eine ausführliche Liste gibt es unter www.getoese-in-moese.de/Tickets 

 

Am Festivaltag selbst gibt es ab 16 Uhr die Möglichkeit noch Eintrittskarten an der Abendkasse zu erwerben. Die Tickets werden dort 19 € kosten.

 

Am kommenden Sonntag, 16.08.2015 veranstalten die Festival-Organisatoren in Kooperation  mit dem Langenberger Musiklabel Tonetoaster Records ein Warm-Up Konzert mit Rob Lynch & Band aus England. Ab 18 Uhr (Einlass 17 Uhr) wird das Konzert an der schönes Kulisse der Miniburg am Mastholter See (Seeweg 3, 33397 Rietberg-Mastholte) stattfinden. Tickets sind noch im VVK für 10 €  oder 13 € an der Abendkasse zu haben. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Jakobsleiter (Jakobistr. 5, 33397 Rietberg-Mastholte) statt. 

 

Zigeunerball 2015

MASTHOLTE. (nb) Ein lauer Sommerabend bescherte den Gästen des diesjährigen Zigeunerballes ein unvergessliches Erlebnis. Tausende Besucher bevölkerten die Strasse und, zu späterer Stunde auch das große Festzelt von Norman Adelmann, um traditionell den Vorabend zum Jakobimarkt 2015 zu verbringen. Ob frisch gebackenes Brot, frisches kaltes Bier, leckere Grillnaschereien, strassenmusikanten, DJ Oliver Macher, - die Mastholter hatten sich schon einiges einfallen lassen, ihre abendlichen Gäste prächtig zu unterhalten

Zur Bildershow geht's hier:

Weiter 

Schützenfest Mastholte 27. - 29. Juni 2015

Christoph Ahrens regiert in Mastholte

Um 12.51 Uhr war es soweit, mit der 324. Bleikugel war der Vogel erledigt und die Freude riesig. Bei bestem Wetter und vielen Besuchen wurde ausgiebig gejubelt. Als Königin an seiner Seite wählte er die 26-jährige Meike Okunek. Die Throngesellschaft besteht aus: Oliver Brinkhaus und Christin Bartels (Thronadjudanten), Michael Ackermann und Sarah Droste, Mark und Kerstin Brinkhaus, Jens Bergmeier und Nadine Hagenheide, Christian Löhner und Janine Schwarz, Daniel Quick und Stephanie Offele, Benjamien Hölscher und Miriam Pollhans, Daniel Borgmeier und Melanie Kassner, Marco Sudahl und Ulrike Skudlarek, Jörn Schnitker und Carina Pollmeier, Oliver Kemper und Annika Löhner, Alexander Bartels und Annika Biermann, Andreas Kröger und Birte Bergmeier, Simon Ahrens und Patrizia Schröder. 

 

Weiterlesen und zur Bildershow gehts hier

Weiter 

Mastholte Hilft 2014

Mastholte hilft

Auch in diesem Jahr platzte der Parkplatz vorm Hotel Adelmann in Mastholte aus allen Nähten. Man hatte den Eindruck, jeder Bürger aus Mastholte engagiert sich für das Hilfsprojekt „Mastholte Hilft“ vom Initiaror Norman Adelmann. Weit über die Ortsgrenzen hinaus sind viele Besucher gekommen, um die vorweihnachtliche Atmosphäre zu geniessen, und gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Im letzten Jahr kamen über 36.000 Euro zusammen, ein einzigartiges Ergebnis im ganzen Land, das es zu toppen gilt. Ob Räucherfisch, Geflügelsteaks, Glühwein, allerlei Naschereien, am späten Sonntagnachmittag waren fast alle Vorräte an den Gast gebracht worden. Man darf bei all der Aktivität nicht vergessen, dass der Löwenanteil aus direkten Spenden kommt. Und derer scheint es glücklicherweise um Mastholte viele zu geben. Die Aktion Lichtblicke wird´s danken. 

Bild:

Bürgermeister Andreas Sunder präsentierte seiner Tochter stolz die wunderschöne vorweihnachtliche Atmosphäre in Mastholte

 

(zu den Bildern "weiter" klicken)

Weiter 

Mastholte dirndl´t

Wer so ein richtig zünftiger Bayer ist, der hatte sogar seinen eigenen Schnupftabak in der Tasche

 

 

Auch in Mastholte wurde wieder das Dirndl ausgepackt. Bei Adelmann stand das große Festzelt, in dem wie in den vergangenen Jahren schon, das Oktoberfest Mastholte gefeiert wurde. Gefüllt bis auf den letzten Sitzplatz, und derer gab es in diesem Jahr noch mehr, präsentierten die Gäste alles was sie zu bieten hatten. Zur zünftigen Bayernmusi tanzte und feierte alles, was nicht an den Rollator gebunden war. Ob sweet Teen, oder young Senior, hier traf sich jeder. Nur eins mussten sie alle gemeinsam haben: Die Liebe zum Bier. Auch in der nachfolgenden bayerischen Woche konnte der Südlandfan im blau-weiß geschmückten Saal Adelmann so mache Schmankerl probieren.

 

Hier geht´s zur Bildershow

Zigeunerball Mastholte 2014

Auch in diesem Jahr stellte sich der Wettergott wieder voll auf die Seite der Mastholter Jakobianer. Zum traditionellen Zigeunerball traf sich Jung und alt zum bummeln, tanzen, feiern und natürlich zum flanieren. Wir vom Trend waren auch da und haben euch viele tolle Bilder mitgebracht. 

Zur Bildershow Weiter klicken

 

Weiter 

Scheibchenweise Vogelragout


Welch ein zäher Vogel: Um 11.15 Uhr wurde am Montag das Feuer auf den Schützenvogel in Mastholte eröffnet. Doch es hatte den Anschein, als wolle er es den Schützen nicht leicht machen und blieb fest auf der Stange sitzen. Ausgerechnet Tischler Helmut Schröder, der es normalerweise gewohnt ist, pfleglich mit seinem Arbeitsmaterial umzugehen, machte Kleinholz aus dem störrischen Adler. 

 

Um 13.04 Uhr brachte ihn der 46-jährige Mastholter mit dem 290. Schuss schließlich zu Boden. Tatkräftige Unterstützung bekam er dabei von Hans-Dieter Huchtmeier, der am linken Gewehr stand gleichzeitig mit seinem Freund den Aar beschoss. Nach diesem Synchroschießen wurde jedoch nur der Schütze am rechten Gewehr der neue Schützenkönig. Zur Königin nahm Helmut Schröder dann Birgit Huchtmeier, die Ehefrau seines Gehilfen.

Weiterlesen und zur Bildershow Weiter klicken

Weiter 

Oktoberfest Mastholte mit Besucherrekord

So voll war es wohl noch nie!

 

 

Ca. 1100 Besucher liessen es sich in diesem Jahr nicht nehmen, beim mittlerweile schon traditionellen Oktoberfest Mastholte dabei zu sein. Nach der Eröffnung vom Ortsvereinsvorsitzenden Georg Lübbert präsentierte sich die neue Kapelle "die Lederhosen" mit bayerischer Musik dem Mastholter Publikum. Norman Adelmann wies  Pastor Stefan Gosmann im Fassbieranstich ein, und so hiess es dann um 20.00 Uhr: Ozoapft is! Bis spät in die Nacht, oder besser weit in den frühen Morgen feierten die Lederhosen mit den Bedirndlten ein tolles und zünftiges Oktoberfest 2013.

 

 

Hier geht´s zur Bildershow

Yngve and the innocent

Ein wunderschönes Ambiente auf dem Gelände der Miniburg am Mastholter See. Das Label "Tonetoaster Records" aus Langenberg hatten eingeladen, und das Wahnsinnswetter sofort mitgebucht. "Besser hätte es nicht laufen können, mit soviel Zulauf hätten wir nicht gerechnet", so Veranstalter Michael Langewender. ...Zum Film und zur  Bildershow und weiter "Weiterlesen" klicken

Weiter 

Zigeunerball 2013.. Und Durst wird gelöscht

Wahnsinnstemperaturen und ein unendlicher Durst, das war in diesem Jahr Fakt auf dem traditionellen Zigeunerball 2013. Während sich auf den Strassen die fliegenden Stände um Kunden und Gäste bemühten, platzten die beiden Festzelte aus allen Nähten. Gastwirt Norman Adelmann hatte mal wieder keine Mühen und Kosten gescheut, allen Gästen ein toll dekoriertes und beleuchtetes Zelt zu bieten. In dem zweitem Zelt warteten dann die heissen Cojote´Ugly girls auf, um jeglichen Durst schon im Keime zu ersticken. Leider lies der Veranstalter  die heissen girls ziemlich im Dunkeln stehen, so dass der Zuschauer schon ziemlich genau hinschauen musste. Wieder einmal ein unvergesslicher Abend in Mastholte, der wie immer erst spät am MittwochMorgen endete.

 

Hier geht´s zur Bildershow

Udo Röhr regiert Mastholte

Udo Röhr tötet in diesem Jahr den Mastholter Aar mit dem 250. Schuß

Auch dieses Jahr war wieder eine super Stimmung unter den vielen Besuchern auf dem Mastholter Schützenplatz. Am Montag versuchten sich gleich vier St. Jakobus Schützen (Marcel Johannesmeier, Christoph Ahrens, Andreas Herbort und Udo Röhr) an dem Holzadler. Runde um Runde kämpften die vier um den ersehnten Königstitel und versuchten ein ruhiges Händchen zu behalten. Doch letztendlich traf der 44-jährige Udo Röhr mit dem 250. Schuss gekonnt den Vogel und machte sich somit um 13.07 Uhr zum neuen Mastholter Schützenkönig. Er wählte seine Lebensgefährtin Steffie Giebels (44) zur Nachfolgerkönigin von Ruth Münstermann. 

Weiterlesen und zur Bildershow Weiter klicken

Weiter