Martin und Gisela Niermann sind die neuen Regenten der Mastholter Schützen

Am Wochenende vom 24. - 26. Juni stand dann das Schützenfest auf dem Programm und für Jürgen Sandmeier und Kora Corsmeier und ihr Throngefolge hieß es Abschied nehmen. Um 11:03 Uhr startete am Montagmorgen das Vogelschießen und wieder einmal standen die Aspiranten in den Startlöchern. Martin Niermann machte, nach einem spontanen Entschluss am Wochenende, beim Vogelschießen kurzen Prozess und setzte sich mit dem 204. Schuss gegen seine Mitstreiter durch. Um 12.26 Uhr schon stand unter großem Jubel fest, die neuen Regenten in Mastholte heißen Martin und Gisela Niermann. Zum Throngefolge gehören: Weiterlesen und zu den Bildern:

Heinz und Birgit Dirkwinkel, Martin und Christiane Dirkwinkel, Michael Lautz-Niediek und Karin Niediek, Stefan und Irmgard Johannesmeier, Markus und Ruth Münstermann, Walter und Annette Kammertöns, Heinz-Hermann und Birgit Schnieder, Arno Strunk und Heike Herwers-Strunk, Helmut und Estrud Wimmelbücker, Klaus und Elisabeth Kempkensteffen. Als Adjudatenpaar fungiert Sohn Christoph Niermann mit Franziska Deppe an seiner Seite. Beim Insignienschießen waren Udo Röhr (Apfel), Andre Wienhues (Zepter) und Peter Scholhölter (Krone) erfolgreich. 

 

Hier gehts zur Bildershow