Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Flautando Köln „Kaleidoskop“

Februar 6 @ 20:00 22:00

Flautando Köln „Kaleidoskop“
Das Blockflötenquartett gastiert in der Jakobikirche

Lippstadt. Das renommierte Blockflötenquartett „Flautando Köln“ (Susanna Borsch, Susanne Hochscheid, Ursula Thele und Kerstin de Witt) steht seit fast 30 Jahren für brillantes Zusammenspiel auf höchstem technischem Niveau, gepaart mit Temperament und Witz. Neben regelmäßigen Rundfunk- und Fernsehaufnahmen nahm das Quartett bisher neun CDs in Zusammenarbeit mit dem WDR und dem DLF auf. Es gastierte bei zahlreichen Festivals und Auslandsreisen führten Flautando Köln nach Zentralamerika, China, Taiwan, Korea und quer durch Europa.
Die Flötistinnen lassen keinen Zweifel daran, in all diesen Stilen zu Hause zu sein. Wandlungsfähig und mit Einfühlungsvermögen glänzen sie zu jeder Zeit mit Spielfreude, Virtuosität und Improvisationskunst und führen mit charmanten Moderationen durch das Konzert, so auch am 5. Februar um 18 Uhr bei ihrem Konzert „Kaleidoskop“ in der Jakobikirche Lippstadt.

Da Motto könnte passender nicht sein, denn in „Kaleidoskop“ kreist eine Auswahl von Werken der europäischen Musikgeschichte aus den verschiedensten Epochen umeinander. In welche Richtung man dieses musikalische Kaleidoskop auch drehen mag – immer wartet es auf mit neuen Klangfarben. Volksliedhaftes hier, Minimal Music des 20. Jh dort, aufgelockert durch kontrastierendes Pingpongspiel aus barocker Konzertmusik eines Georg Philipp Telemann und dem virtuosen „Clockwork“ des Avantgardisten Fulvio Caldini (*1959). Mit jeder Drehung ergeben sich neue Perspektiven. Überraschungen sind sehr wohl einkalkuliert.
Quelle: https://flautando-koeln.dewww.experimentis.de

Termin: Sonntag, 6. Februar 2023, 18 Uhr
Preise: € 20,- / 18,- / ermäßigt: € 10,- / 9,-
Jakobikirche Lippstadt
Veranstalter. Städt. Musikverein Lippstadt e.V.

Karten können in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus (Tel.: 02941 58511, Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de,

€20