Der stolze neue Regent der St. Hubertus Schützenbruderschaft heißt Michael Wiedenhaus.

BATENHORST. (tr) Der stolze neue Regent der St. Hubertus Schützenbruderschaft heißt Michael Wiedenhaus. 

 

Eineinhalb Stunden mussten sich die Zuschauer und Schützen gedulden bis dann endlich der gebürtige Batenhorster als neuer König feststand. Als Königin an seiner Sejte strahlt Ehefrau Ingrid Wiedenhaus. Gemeinsam mit seiner Familie wohnt das neue Königspaar in Wiedenbrück und freut sich auf ein spannendes Jahr der Regentschaft. Auch in diesem Jahr wurden beim Batenhorster Schützenfest wieder zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen verliehen.Nach drei Tagen ausgelassenem Feiern ging schließlich das diesjährige Schützenfest zuende. Zu den Fotos "Weiter" klicken.

Weiter 

St. Lambertus Langenberg

LANGENBERG. (tr) Der 162. Schuss war entscheidend: von nun an regieren der 26-jährige Jungschütze Frederik Stallein und seine Königin Theresa Wohlfahrt die Schützenbruderschaft St. Lambertus Langenberg. 

 

In Teamwork zeigten die beiden bereits unter der Vogelstange dass sie es um jeden Preis wollten. Der Festplatz war bei bestem Wetter sehr gut besucht und zahlreiche Schaulustige beobachteten das diesjährige Vogelschießen. Gegen 19 Uhr hörte man dann Jubel und Sprechchöre - Frederik Stallein hatte es geschafft. Am Montag präsentierte sich das junge Königspaar dann mit seinem Thron den Bürgern. Voller Begeisterung wurden die Kleider bewundert. Später wurde schließlich beim Festball mit der Band ambiente noch ausgelassen gefeiert. zu den fotos WEITER klicken.

Weiter 

Schützen Wadersloh 2019

WADERSLOH. (tr) In Wadersloh gibt es einen neuen König! Lange musste er auf diesen Moment warten, und jetzt im Jahre 2019 hat es dann endlich geklappt: Reinhard Ottensmann holte mit dem 184. Schuss den Vogel herunter. 

 

Seine Königin und Ehefrau Ingrid freute sich ebenso und gemeinsam starten die beiden in ihr Jahr der Regentschaft. Beide arbeiten für die Gemeinde Wadersloh und haben zwei Töchter. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge übergaben der ehemalige König Ludwig Moritz und seine Königin Nina Recke ihr Amt. Bis in die Nacht wurde das neue Königspaar im Festzelt gefeiert und sicherlich erwartet sie ein spannendes und abwechslungsreiches Jahr. Der Verein zeigte sich rundum zufrieden mit dem diesjährigen Festverlauf. Zu den Fotos "Weiter" klicken.

Weiter 

Schützenfest Mastholte 2019


MASTHOLTE. (tr) Eine echte Zitterpartie konnten die zahlreichen Zuschauer und Schützen beim Mastholter Vogelschießen verfolgen. 

 

Der unvergessliche Wettstreit unter strahlendem Sonnenschein und tropischen Temperaturen wird sicherlich in die Geschichte der St. Jakobus Schützenbruderschaft gehen. Nachdem bereits der Großteil des Vogels am Boden lag, fehlte lediglich ein kleines Stückchen Holz damit der 46-Jährige David Harlos dann endlich jubeln konnte. Als dieses dann endlich zu Boden fiel gab es kein Halten mehr und die Freude war riesig. Gemeinsam mit seiner Königin Birgit Harlos wird er von nun an in Mastholte regieren. Weiter und zur Bildergalerie Weiter Klicken

Weiter 

Schützenfest Linzel 2019

Das Schützenfest in der Bauerschaft zwischen Batenhorst, Langenberg und Stromberg wird auf dem Hof von Georg Winter (Linzel 19) gefeiert. Beginn ist am Samstag um 19 Uhr mit dem Einmarsch des Königspaares in Begleitung des Spielmannszugs St. Sebastian Wiedenbrück. Dann wird zur Musik von DJ Hulpa („Cordula blau“) bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert.

 

Am Sonntag beginnt das Fest mit dem Frühschoppen um 11.00 Uhr und 13.00 Uhr wird angetreten zur Abholung des Königspaares Carola und Matthias Ehrens samt Throngefolge. Anschließend findet das Kaffeetrinken, bevor es dann beim Vogelschießen zum Kampf um die neue Königswürde kommt. Für die Kinder findet am Sonntagnachmittag eine Kinderbelustigung statt und außerdem gibt es noch eine Hüpfburg.

 

Es ist einfach jedes Jahr wieder schön sich auf dem Fest zu treffen, zu unterhalten und zu tanzen. Daher sind alle Besucher herzlichst eingeladen! Es freuen sich auf Ihr Kommen:

 

Der Vorstand und das Königspaar 

Carola und Matthias Ehrens

 

Schützenfest Wadersloh 2019

Einladung zum Schützenfest

 

Liebe Schützenbrüder, liebe Freunde und verehrte Gäste.

Unser  Regentenjahr  neigt sich dem Ende zu und wir feiern unser Schützenfest

von Samstag, den 15. Juni bis Montag, den 17. Juni 2019.

Weiter 

Schützenfest Stromberg 2019

Der Schützenverein Stromberg feiert sein diesjähriges Schützenfest vom 14. bis 17. Juni im Stromberger Gaßbachtal.

 

Mit einem neuen Programm macht der Freitagabend den Auftakt zum Festwochenende. Um 17 Uhr finden die ersten Aufbauarbeiten durch die jeweiligen Kompanien statt. Um 18 beginnt dann für die Kinder das Schützenfest: Im Festzelt wird das Knobelspiel um die Kinderkönigswürde ausgerichtet. Der Wettbewerb für Strombergs jüngste Schützen findet somit nicht mehr am Sonntag statt, dafür wird die Proklamation des Kinderkönigspaars am Sonntagnachmittag vor dem angetretenen Schützenbataillon auf dem Burgplatz erfolgen. Nach dem Marschierenüben auf dem Festplatz um 19.30 Uhr folgt ab 20.15 Uhr ein besonderer Programmpunkt:

Weiter 

Schützenfest Liesborn 2018

LIESBORN. (tr) Ein spannender Wettkampf bot sich den Liesbornern am Schützenfestmontag. Der 37-Jährige Erko Teigeler entschied das Vogelschießen mit dem 224. Treffer für sich. Königin an seiner Seite ist seine Ehefrau Anne Teigeler-Niehüser. 

 

 

Gemeinsam wohnt das Paar in Benteler und freut sich nun auf ein spannendes Jahr der Regentschaft über die Liesborner. Neben Erko Teigeler wollten auch Heinz-Werner Scholhölter, André Klemann und Dieter Börnemeier den Titel. Die Krone beanspruchte Christian Freitag. Marius Lackmann sicherte sich das Zepter und Falk Schäfer den Apfel. Für die amtierenden Majestäten Lea Nikolic und Philipp Demandt war es hingegen an der Zeit ihr Amt abzutreten. Stolz ließ sich das neue Königspaar Erko Teigeler und Anne Teigeler-Niehüser vor den Augen der Liesborner Schützen und Bürger krönen. Zu den Bildern "Weiter" klicken.

Weiter 

Mastholter Schützenfest 2018

MASTHOLTE. (tr) In Mastholte regiert ein neuer König: mit dem 202. Schuss sicherte sich Franz-Josef Sudahl die Königswürde und wird von nun an in Mastholte regieren. Mit seiner Königin und Ehefrau Angelika Sudahl an seiner Seite freut er sich auf ein spannendes Jahr der Regentschaft über die St. Jakobus Schützenbruderschaft Mastholte e.V. Wir haben wieder viele tolle Fotos für Euch geschossen, zu den Bildern "WEITER" klicken.

Weiter 

Schützenfest Bokel 2018

Ein leichter Wind weht, ein Schützenkönig kommt und geht.

Schön  war es gewesen das Schützenfest in Bokel, und wer am meisten strahlte, war der 39-jährige Christian Sudbrock. Denn er war es, der beim Vogelschießen 2018 den Königstitel mitnahm.

Der neuernannte Schützenkönig verdiente sich den Holzvogel mit dem 211. Schuss.

Hermann-Josef Bökamp holte die Krone mit dem 11 Schuss, Friedhelm Gehrmann den Apfel (16.) und Tobias Aufderheide das Zepter (39. Schuss). 

 

Nicht zu vergessen sind die Jungschützen:

 

Krone: Tim Böckmann, 10. Schuss

Apfel:   Tim Peitzmeier, 63. Schuss

Zepter: Daniel Peitzmeier

 

Auch wir haben wieder viele tolle Fotos online gestellt Zu den Fotos "WEITER" klicken.

Weiter 

Schützenfest Wadersloh 2018

 

Waderloh(No)

 

Mit dem 244. Schuß war es dann soweit. Ludwig Moritz tötete den Aar der Wadersloher St. Margarethen Schützen und sicherte sich so die neue Regentschaft in Wadersloh. Schweren Herzens übergaben Christian und Elisabeth Neumann die Königsutensilien an Ludwig und seine Nachbarin Nina Recke. Die Insignien holten sich: 

Krone: Bürgermeister Christian Thegelkamp, 

Zepter: Schießwart Heiner Konert, den Reichsapfel schoss Hendrik Bartels mit dem 71. Schuss. Am Abend gab es dann den traditionellen Festball mit vielen Gastvereinen. Wir waren da, und haben viele schöne Fotos mitgebracht. Zu den Fotos „WEITER“ klicken.

Weiter 

Game of Thrones 2018

Und wieder ein tolles Fotoshooting 2018 beim Benteler Schützenfest. Schon fast traditionell lud unser Fotograf Norbert Börger die anreisenden Thronmajestäten der umliegenden Gemeinden zum Fotoshooting. In diesem Jahr fehlten leider der alte Thron Benteler und die Batenhorster Schützen, da dem Schützenverein Benteler die Zeit zu knapp wurde. Zu den Fotos: "WEITER" klicken.

Weiter 

Schützenfest Benteler 2018

BENTELER. (tr) Die Spannung unter der Vogelstange war groß und zahlreiche Besucher fanden sich zum Vogelschießen auf dem Festplatz in Benteler ein. Mit einem gezielten Treffer erlegte Michael Beerhues den Holzvogel und wird von nun an gemeinsam mit Elisabeth Lohmann regieren. 

 

Am Montag präsentierten sich der neue Regent mit seinem Gefolge bei prächtigem Sonnenschein im Pfarrgarten von St. Antonius. Farbenfrohe Kleider konnten hier bestaunt werden. Festlich ließen die Benteleraner gemeinsam mit den Hofstaaten aus Langenberg, Bad Waldliesborn, Mastholte  und Wadersloh den Abend ausklingen. 

zu den Bildern "weiter" klicken.  

Weiter 

Schützenfest Langenberg 2017

 

LANGENBERG. (tr) Auch in diesem Jahr wurde das Langenberger Schützenfest drei Tage lang ausgiebig gefeiert. Beim Königsschießen gab es dieses Jahr eine Besonderheit: Einen Wettkampf zwischen Ehemann und Ehefrau. 

So strahlten das neue Königspaar Marc und Renate Knüwer und ihnen wurde ein triumphaler Empfang bereitet.

Weiter 

Schützenfest Badwaldliesborn

BAD WALDLIESBORN. (tr) Einen spannenden „Wettkampf um den Vogel“ lieferten sich insgesamt drei Aspiranten beim Schützenfest in Bad Waldliesborn. 

Mit dem 150. Schuss holte Christian Knepper den Rest des Adlers schließlich zu Boden. Der 41-jährige Betriebsleiter der Brauerei Thombansen freute sich über seinen Erfolg und präsentierte stolz den Rest des Vogels. (Weiterlesen und zu den Bildern "weiter"klicken)

Weiter 

Philipp Demandt regiert in Liesborn

In der Schützenfestsaison stand am Wochenende vom 01.-03. Juli das Schützenfest in Liesborn auf dem Programm. Am Montagmorgen hieß es nach einem aufregendem Jahr  für Klaus und Dagmar Schnitker und ihren Hofstaat Abschied nehmen. Die neuen Aspiranten standen bereit und nach einem spannenden Wettkampf zwischen Dieter Börnemeier, Kersten Drügemöller und Philipp Demandt konnte sich letzterer mit dem 218. Schuss um 12.06 Uhr durchsetzen. Die Freude war riesig als er dem letzten Rest des Holzadlers den gar ausmachte, denn in diesem Jahr feiert sein Vater Heinz-Josef Demandt, Ehrenvorsitzender des Vereins, sein 20 jähriges Königsjubiläum.  Weiterlesen und zur Bildershow:

Weiter 

Martin und Gisela Niermann sind die neuen Regenten der Mastholter Schützen

Am Wochenende vom 24. - 26. Juni stand dann das Schützenfest auf dem Programm und für Jürgen Sandmeier und Kora Corsmeier und ihr Throngefolge hieß es Abschied nehmen. Um 11:03 Uhr startete am Montagmorgen das Vogelschießen und wieder einmal standen die Aspiranten in den Startlöchern. Martin Niermann machte, nach einem spontanen Entschluss am Wochenende, beim Vogelschießen kurzen Prozess und setzte sich mit dem 204. Schuss gegen seine Mitstreiter durch. Um 12.26 Uhr schon stand unter großem Jubel fest, die neuen Regenten in Mastholte heißen Martin und Gisela Niermann. Zum Throngefolge gehören: Weiterlesen und zu den Bildern:

Weiter 

Peter Grosch holt sich Königswürde im Jubiläumsjahr

In Stromberg fand vom 16.-19. Juni das Schützenfest statt. Beim Vogelschießen am Sonntag sicherte sich Peter Grosch mit dem 236. Schuss im Jubiläumsjahr die Königswürde. An seiner Seite steht im kommenden Jahr seine Ehefrau Ina Grosch. Für die erste Königin in der Stromberger Schützengeschichte hieß es am Sonntag also Abschied nehmen, denn Sie wurde von ihrem Mitstreiter aus dem Vorjahr abgelöst. Zu den Fotos hier: 

Weiter 

Christian und Elisabeth Neumann regieren in Wadersloh

Auch in Wadersloh wurde vom 10.-12. Juni wieder das alljährliche Schützenfest gefeiert. Der Höhepunkt bestand daraus dass König Christian Neumann und seine Königin Elisabeth am Montag gekrönt wurden. Zahlreiche Zuschauer verfolgten diese Prozedur. Von den Jungschützen wurden die Insignien ausgeschossen. Dabei gehörte die Krone Lars Vienenkötter. Jochen Hartmann sicherte sich das Zepter und Jens Funke den Apfel. Zu den Bildern:

 

Weiter 

Udo Kanter entscheidet spannendes Vogelschießen für sich!

Vom 10. bis zum 12. Juni wurde in Bokel das jährliche Schützenfest groß gefeiert. Hier regiert seit Montagmittag Udo Kanter mit seiner Frau Beate die Schützenbruderschaft St. Hubertus Bokel. Mehr als zwei Stunden dauerte das diesjährige Vogelschießen. Die Krone sicherte sich Carmen Metzke, der Apfel war für Friedhelm Gehrmann bestimmt und Norbert Martinschledde bekam das Zepter. Der neue Bokeler Jungschützenkönig ist der 21-jährige Jonas Heipieper aus Benteler. Zu den Fotos gehts hier:

Weiter 

Dirk Heimeier regiert in Benteler

Benteler. (tr) Einen spannenden Wettkampf gab es am Sonntagabend zwischen Dirk Heimeier, Michael und Christian Beerhus. Viele waren sich einig, dass es der spannendste Wettkampf seit einigen Jahren war. 

Um 19.15 Uhr und mit dem 257. Schuss konnte Dirk Heimeier dem zähen Adler endlich den Gar ausmachen. Der neue Regent gehört dem Spielmannszug St. Antonius Benteler an, die gratulierten im mit einem Extraständchen. Regieren wird er das kommende Schützenjahr mit Frau Anja an seiner Seite. Die Idee der Regentschaft stand schon länger auf dem Plan, doch dieses Jahr passte alles zusammen und Dirk Heimeier hatte das Glück bei dem Kopf an Kopf Rennen auf seiner Seite. 

 

Weiterlesen und zur Bildershow hier:

Weiter 

Games of Thrones 2017

Wir haben am Schützenfestmontag in Benteler wieder einige Thröne des TREND Lands vor unsere Linse bekommen. Sie sind bei bestem Wetter in die Schützenfestsaison gestartet. Wir wünschen viel Spaß beim anschauen

Weiter 

Daniel Schnitker regiert die Schützen in Wadersloh Geist

Mit Wadersloh Geist startete am 19.Mai das erste Schützenfest im Trend-Land. Gefeiert wurde traditionell von Freitag bis Sonntag und am Samstagmittag stand das Vogelschießen auf dem Programm, bei dem Daniel Schnitker kurzentschlossen Nägel mit Köpfen machte und sich um 12.41 Uhr die Königswürde sicherte. Zur Königin wählte der 23-jährige seine 18-jährige Freundin Maria Rassenhövel. Die Freude bei der üblichen Schützenschar insbesondere bei Freunden und Familie war riesengroß und hielt keinen mehr auf seinen Plätzen. Bei den Insignien sicherten sich Hermann Westermann die Krone, Guido Grote das Zepter und König Daniel Schnitker bewieß auch hier schon Treffsicherheit und holte sich den Reichsapfel. Der Industriemechaniker und die angehende Abiturientin regieren im kommenden Jahr mit 10 Thronpaaren die Schützen in Wadersloh Geist: Weiterlesen und zu den Bildern hier entlang:

Weiter 

Regentschaftstraum geht endlich in Erfüllung!

Nach einem spannenden Wettkampf mit den Humpe Brüdern hatte Bernd Borg sich im letzten Jahr geschlagen geben müssen, aber dieses Jahr sollte es klappen. Nach 54 Minuten und mit dem 136. Schuss ging der Traum dieses Jahr in Erfüllung. Nach 33 Jahren aktiver Vereinsmitgliedschaft wird Bernd Borg die Batenhorster Schützen im kommenden Jahr als neuer König anführen, an seiner Seite seine Ehefrau Christa. Zum Throngefolge gehören: 

Dietmar und Petra Borg, Bernhard und Christa Bußwinkel, Norbert und Christa Jakobtorweihen, Jürgen Dresschalück und Beate Lübbert, Werner Wixmerten und Anne Louis, Karl-Heinz und Marion Niermann, Karl und Iris Böckmann, Andre Disselkamp und Isabella Borg, Hans-Gerd und Annette Dreier und Ralf und Petra Linnenbrink sowie Reinhard Wixmerten und Christian Overkott als Königsadjudanten. Die Insignien sicherten sich mit dem 14. Schuss Martin Humpe (Krone), mit dem 28. Schuss Jörg Hinse (Apfel) und mit dem 40. Schuss freute sich Hermann Vollmer über das Zepter. Weiterlesen und zu den Bildern:

Weiter 

Johannes Hecker geht in die Vereinsgeschichte ein!

Am Schützenfestsonntag hieß es, nach einem Jahr Regenschaft, für Klaus und Sandra Rickmann Abschied nehmen. Ein spannender Wettkampf wurde den Schützen und Besuchern in Langenberg geboten, Max Menze, Dieter Ruhe und Johannes Hecker kämpften um die Königswürde. Bereits nach 40. Minuten kannte der Jubel kein Halten mehr, Johannes Hecker erlegte mit dem 94. Schuss den Holzadler. Regieren wird der 23-jährige die Langenberger Schützen im kommenden Jahr mit seiner 20-jährigen Freundin Jana Lückenotto. Die beiden gehen somit als jüngste Regenten in die Vereinsgeschichte ein. Der Kampf um die Insignien wurde bereits mit dem ersten Schuss eröffnet, denn die Krone sicherte sich Oberst Peter Menze gleich zu Beginn. Bürgermeisterin Susanne Mittag sicherte sich danach mit dem vierten Schuss den Apfel und Reiner Aulbur mit dem 21.Schuss das Zepter. Zum Throngefolge gehören:

Weiterlesen und zu den Bildern:

Weiter 

Thomas Niehüser regiert in Walibo

Nach einem spannenden Jahr als Königspaar hieß es am Schützenfestmontag für Angela und Uwe Hagenhoff Abschied nehmen, denn die Aspiranten auf die Nachfolge standen schon in den Startlöchern. Nach dem 127. Schuss hatten die Waliboer Schützen allen Grund zu jubeln, Thomas Niehüser sicherte sich die Königswürde für das nächste Schützenjahr. An seine Seite wählte der 24-jährige seine Frau Melissa. Mit ihrem Hofstaat freuen sie sich nun auf ein aufregendes Jahr.

Hier geht`s zu den Bildern:

Weiter 

Schützenkönig mit Ansage!

Die Anwärter waren zahlreich, doch schon um 11.39 Uhr nach dem 122. Schuss stand er fest: der neue Schützenkönig in Liesborn. Klaus Schnitker hat es sich in diesem Jahr vorgenommen und sein Wunsch ist in Erfüllung gegangen, er wird das nächsten Jahr mit seiner Frau Dagmar Schnitker die Liesborner Schützen regieren. Mit ihrem Hofstaat freuen sie sich nun auf ein tolles Schützenjahr. Die Insignien sicherten sich Ewald Teigeler (Krone), Alfons Lausch (Zepter) und Matthias Rennkamp (Apfel).

Zu den Bildern:

Weiter 

Großer Jubel nach dem Königsschießen

Mastholte konnte am Schützenfestmontag einen neuen Schützenkönig krönen. Jürgen Sandmeier erlegt den Holzvogel um 12.37 Uhr mit dem 227. Schuss. Der 27-jährige wählte zur Kaiserin seine Freundin Kora Corsmeier, die bereits in Rüthen-Menzel als Königin regierte. Beim finalen Schuss stand Werner Schröder am zweiten Gewehr und half seinem Stiefsohn dabei den Vogel zu Fall zu bringen. Danach kannte der Jubel kein Halten mehr. Das Insignienschießen entschieden Alexander Moselage (Krone), Daniel Eickhölter (Apfel) sowie Hendrik Dirkwinkel (Zepter) für sich.

 

Zum Throngefolge gehören:

Weiterlesen und zu den Bildern

Weiter 

Wadersloh verbrachte wieder tolle Schützenfesttage


Auch Wadersloh feiert am Wochenende wieder das alljährliche Schützenfest. 3 Tage voller Programm liegen hinter ihnen. Am Schützenfestmontag nach dem 395. Schuss konnte Franz-Josef Austerhoff sich als neuer Schützenkönig feiern lassen als Schützenkönigin wählte er seine Frau Heike. Wir haben einige Fotos für euch geschossen:

Weiter 

Horrido, Bokel hat einen neuen Schützenkönig!

Friedrich Rehage durfte am Schützenfestmontag um 13.17 Uhr jubeln. Denn er wird die Hubertus Schützenbruderschaft Bokel im nächsten Jahr als neuer Schützenkönig anführen. Mit dem 226. Schuss brachte er den Adler zu Fall und wählte als Königin seine Frau Natalie. Zum Throngefolge gehören: Karlotta Wittausch und Wilfried Becker, Matthias und Marina Aufderheide, Mario und Carmen Metzke, Marco und Johanna Stüker, Udo und Anja Hassemeier, Matthias und Martina Vogelsang, Ludger und Elke Sudbrock sowie Hubert und Petra Sudahl.

Bereits am Sonntagabend entschied Sebastian Hollenbeck das Jungschützenvogelschießen nach dem 81. Schuss für sich, an seiner Seite steht seine Freundin Jessica Graute. Hier gehts zu Bildershow:

Weiter 

Games of Thrones in Benteler

Zum fast schon "traditionellen" Fotoshooting der versammelten Throne im Trendland haben wir auch in diesem Jahr wieder geladen. Am Montag Abend rollten sie dann in Bussen vor, um am Festball des Benteleraner Schützenfestes teilzunehmen. Um die Wartezeit zum Einmarsch in das Zelt zu verkürzen, hat unser Fotograf Norbert Börger kurzfristig die Majestäten zum Shooting gebeten. Auf den folgenden Bildern finden sich die aktuellen Thrones von: Langenberg, Benteler, Wadersloh, Mastholte, Batenhorst und Bad-Waldliesborn. Zu den Fotos: "Weiter" klicken.

Weiter 

Benteler Schützenfest 2016

Benteler inthronisiert Marcel I. Hofmeister und seine Königin Julia I. Stronz.

Eine rauschende Ballnacht feierten die Schützen mit den vielen Gastvereinen am Montag. Wir haben wieder viele Fotos geschossen und wünschen viel Spaß beim Stöbern. Zu den Fotos: "Weiter" klicken.

Weiter 

Schützenfest Batenhorst 25. - 27. Juli 2015 (2)

BATENHORST. (lm) Horrido, auch in Batenhorst war wieder Schützenfestzeit. Nach einer Sturmwarnung am Samstagabend und starkem Regen, begann das Vogelschießen am Schützenfestsonntag bei bestem Wetter. Eine große Besucherzahl verfolgte den spannenden Wettkampf von Antonius Humpe, seinen beiden Brüdern Ludger und Martin sowie Heinz-Bernd Borg. Sowie im Nachbarort Langenberg war der Nachfolger von Robert Kühmann und Petra Mersmann schnell gefunden. Bereits nach 45 Minuten konnten Antonius Humpe und seine Frau Brigitte jubeln, als der langjährige Schütze den kompletten Korpus samt eines Flügel erlegte. Zum Throngefolge gehören:   

 Gisela und Ludger Humpe, Martina und Martin Humpe, Dorotheé Humpe und Carsten Heißmann, Ingeborg Köpper und Charly Stricker, Ernie und Franz-Josef Südbrock, 

Weiterlesen und zur Bildershow geht's hier

Weiter 

Schützenfest Langenberg 18. - 20. Juli 2015

LANGENBERG. (lm) Vom 18. - 20. Juli feierte auch Langenberg wieder das alljährliche Schützenfest auf Haselkampswiese. Wetterbedingt begann das Vogelschießen am Schützenfestsonntag mit einer 45-minütigen Verspätung, doch Klaus Rickmann trotzte den Regenschauern und erlegte den kompletten Adler bereits nach 35 Minuten. Mit großem Jubel war somit um 18.05 Uhr eines der kürzesten Vogelschießen in der Geschichte der Lambertusschützen Langenberg beendet, weitere Anwärter hatten damit wohl so schnell nicht gerechnet und konnten ihre Chance gar nicht erst nutzen. Doch die Schützenbruderschaft hatte mit Klaus und seiner Ehefrau Sandra ein strahlendes neues Königspaar gefunden. Bereits mit dem zweiten Schuss bewies, der noch amtierende König, Christian Entrup seine Treffsicherheit und sicherte sich die Krone. 

Weiterlesen und zur Bildershow geht's hier: 

Weiter 

Schützenfest Bad Waldliesborn 11. - 13 Juli 2015

BAD WALDLIESBORN. (lm) Blitzkönig in Bad Waldliesborn

 

Sie trotzten dem Wetter und brachten das Vogelschießen trockenen Fußes über die Bühne. Denn schon bereits mit dem 84. Schuss erlegte Versicherungskaufmann Uwe Hagenhoff den Adler in Rekordzeit von 68 Minuten. An seine Seite wählte er sich Ehefrau Angela Hagenhoff. Mit zu den ersten Gratulanten gehörten August und Hiltrud Witt , für sie hieß es nun Abschied nehmen vom Amt.

 

Die Insignien sicherten sich Sven Loddenkemper mit der Krone, Uwe Richte mit dem Zepter und Ralf Sonntag schoss den Apfel.Beim Parademarsch und Vorstellung des Hofstaates am Nachmittag meinte es das Wetter dann wirklich nicht mehr gut mit den Bad Waldliesbornern, der Festakt musste ins Schützenfestzelt verlegt werden, was der Stimmung aber keinen Abbruch getan hatte. Zum Hofstaat gehören:

Zur Bildershow geht's hier

Weiter 

Schützenfest Liesborn 4. - 6. Juli 2015

LIESBORN. (lm) Auch die Liesborner feierten am Wochenende vom 4. - 6. Juli wieder ihr alljährliches Schützenfest. Für das Königspaar Klaus und Christiane Hinse hieß es Abschied nehmen, nach einem spannenden Kampf gegen Heinz-Werner Scholhölter setzte sich der 24-jährige Simon Isfort um 12.10 Uhr am Schützenfestmontag mit dem 202. Schuss beim Vogelschießen durch. An seiner Seite regiert im kommenden Schützenjahr die 20-jährige Meike Bollmohr. Beide freuen sich auf ein tolles Jahr mit ihren 16 Hofstaatpaaren aus den Reihen der Jungschützen. Dazu gehören Lea Isfort und Manuel Anton, Carina Dörhoff und Philipp Demandt, Jennifer Makiola und Philip Drees, Meike Küsterameling und Felix Dubberke als Jungschützenkönig, Ricarda Söbke und Sebastian Duhme, Ina Forke und Hendrik Funke,

 

Weiterlesen und zu Bildershow geht's hier entlang

Weiter 

Schützenfest Linzel

Schützenfest Linzel (tr). André Hünemeier ist neuer König der Schützen im Dreiländereck von Batenhorst, Langenberg und Stromberg. Der 28-jährige Regent des Schützenvereins Linzel holte mit dem 267. Schuss den weißen Königsadler von der Stange. Der Batenhorster regiert gemeinsam mit seiner 24-jährigen Lebensgefährtin Lena Wienke.

Die Königsresidenz des begeisterten Königspaares steht am Meerweg in Batenhorst. Es tritt die Nachfolge von König Andreas und Königin Bettina Hagemann, ebenfalls aus Batenhorst, an. Der neuen Throngesellschaft gehören Jörn Großerohde und Anna Walgern, Marc Hagemann und Laura Hagemann, Kai Küsterameling und Meike Langer, Stephan Portmann und Hanna Schulz, Martin Strathaus und Elena Löppenberg sowie als Mundschenk Jan Großerohde und Nils Manche an.

Weiterlesen

Weiter 

Schützenfest Mastholte 27. - 29. Juni 2015

Christoph Ahrens regiert in Mastholte

Um 12.51 Uhr war es soweit, mit der 324. Bleikugel war der Vogel erledigt und die Freude riesig. Bei bestem Wetter und vielen Besuchen wurde ausgiebig gejubelt. Als Königin an seiner Seite wählte er die 26-jährige Meike Okunek. Die Throngesellschaft besteht aus: Oliver Brinkhaus und Christin Bartels (Thronadjudanten), Michael Ackermann und Sarah Droste, Mark und Kerstin Brinkhaus, Jens Bergmeier und Nadine Hagenheide, Christian Löhner und Janine Schwarz, Daniel Quick und Stephanie Offele, Benjamien Hölscher und Miriam Pollhans, Daniel Borgmeier und Melanie Kassner, Marco Sudahl und Ulrike Skudlarek, Jörn Schnitker und Carina Pollmeier, Oliver Kemper und Annika Löhner, Alexander Bartels und Annika Biermann, Andreas Kröger und Birte Bergmeier, Simon Ahrens und Patrizia Schröder. 

Weiterlesen und zur Bildershow geht's hier 

Weiter 

Schützenfest Wadersloh 13. - 15. Juni 2015

3 Tage Schützenfest hieß es nun auch wieder bei den St. Magarethen Schützen Wadersloh, gefeiert wurde in den Zelten des Festwirtes Lothar Pech jun. auf dem Festplatz hinter dem Rathaus. 

Bernd Stratkötter setzte sich in einem spannenden Wettkampf beim Vogelschießen durch und sicherte sich um 12.44 Uhr mit dem 295. Schuss die Königswürde für das nächste Schützenjahr. An seiner Seite steht Kathrin Bücker als Mitregentin, zum jungen Hofstaat gehören Mark Wollenhöfer und Claudia Fleiter, Thomas Stratkötter und Sabrina Volkmann, Jan Hölkemann und Anna Nagel, Sebastian und Nicole Niehüser, Christian Fleiter und Franziska Schalück, Marco Westkemper und Christina Sprey, Ingo Drüke und Nadine Pagenkemper,

 

Weiterlesen und zur Bildershow geht's hier:

Weiter 

Schützenfest Stromberg 13.-15. Juni 2015


Begonnen hat das Schützenfest schon am Freitagabend mit der Hot Summer Night. Am Schützenfestsonntag hieß es dann für das alte Königspaar ,Frederik I. Erdmann und Laura I. Tophinke, Abschied nehmen. Zum 10-jährigen Jubiläum der Böllergarde, gab es einen spannenden Kampf mehrerer Mitglieder um die Königswürde, Markus Kurzawa ebenfalls Mitglied der Böllergarde brachte dann am Sonntag um 18 Uhr mit dem 223. Schuss den Vogel zu Fall. Zur Königin wählte er sich seine Frau Petra I.

Zum Throngefolge gehören:

Weiterlesen und zur Bildershow geht's hier:

Weiter 

Schützenfest Bokel 13.-15. Juni 2015

 

Nachdem es Meinolf Wiemann im Jahr 2013 verwehrt geblieben war die Königswürde zu erringen, setzte er sich dieses Jahr erfolgreich gegen seine Mitstreiter durch und sicherte sich den ersehnten Titel. Nach dem 202. Schuss um 12.38 Uhr kannte der Jubel keine Grenzen mehr.

 

Der 46-jährige Maschinenbaumechaniker machte seine ebenfalls 46-jährige Ehefrau Marlies zur Königin, sie arbeitet als Sekretärin bei der Stadt Rietberg. Das neue Königspaar wird begleitet durch ihre Throngesellschaft; bestehend aus Olaf und Barbara Hünemeier als Zeremonienmeisterpaar,  sowie Raimund und Beate Basel, Hubert und Marion Brockschnieder, Werner und Gerlinde Doppmeier, Markus und Hellen Freise, Mario Lücke und Christina Walter, Dirk und Gisela Strothoff, Reinhard und Angelika Wimmelbücker sowie Tim Wimmelbücker und Jonas Heipieper als Adjutanten. Die Insignien sicherten

Weiterlesen und zur Bildershow geht's hier

Weiter 

Frauen an die Macht

(Bild 1) Der Langenberger Thron 2013 v.l:  Königin Katrin Schwark, Anedore Wohlgemuth, König René Schwark aus Neuzelle, Theo Wohlgemuth, Königs-Adjutant Hubert Weitkemper, Maria Hanke, Königinnen Tochter Leslie, Michael Hanke, Königin Dietlinde Kamphuis, Marion Hausleithner, Königinnen Tochter Shelly mit Sohn Maximilian, Ferdinand Hausleithner, ... (Weiter und zur Bildershow "weiterlesen" klcken! 

Weiter 

Neues Regentenpaar in Bad Waldliesborn

Neues Regentenpaar in Bad Waldliesborn

Er schoss den Vogel ab, Marc Eggert aus Bad Waldliesborn. Zur Königin erwählte er sich Kathrin Pawlik. Bei der feierlichen Inthronisierung meinte es sogar der Wettergott gut mit den Majestäten. Es wird schwer, das Erbe des vergangen Thrones der Waliboer Schützen anzutreten, denn selten wurde so gefeiert, wie in der Saison 2011-2012.

Aber, wir werden sicher eines besseren belehrt!

zur Bildershow: "Weiterlesen" klicken

Weiter 

Schützenfest Benteler 2015

Benteler. (lm) Mit ihrem 115. Schützenfest startete am Wochenende auch die St.-Antonius-Bruderschaft Benteler in die Schützenfestsaison 2015. Für das Königspaar 2014/2015 Carsten und Eva Maria Berkemeier und ihr Throngefolge hieß es langsam aber sicher Abschied nehmen. Am Sonntagabend um 18.50 Uhr dann, war der Nachfolger gefunden: Ingo Stamp konnte den Adler mit dem 182. Schuss erledigen und regiert fortan mit seiner Frau Anni die Benteleraner Schützen.

Schon im letzten Jahr spielte er mit dem Gedanken dem Adler das Handwerk zu legen, erfüllt hat er sich den Traum aber erst in diesem Jahr. Auch wenn Ingo Stamp keine ernsthafte Konkurrenz zu fürchten hatte, leicht sollte es ihm nicht gemacht werden, denn der Rumpf des Vogels wollte einfach nicht fallen. Zum Throngefolge gehören: 

 

Zum weiterlesen und zur Bildershow geht's hier entlang:

Weiter 

Die Weitkempers kommen

Andreas und Nadine Weitkemper regieren die Schuetzen in Bad Waldliesborn

weiter zur Bildershow

Weiter 

Schuetzenfest St. Margarethen

Nach einem spannenden Zweikampf gegen Marius Krumtünger setzte sich Matthias Gregor durch. Zur Königin erkor er sich  seine Freundin Jennifer Müller. Am Schützenfest-Samstag noch konnte Oberst Bernhard Schniederjohann das neue Kinderkönigspaar des Schützenvereins St. Margareten Wadersloh vorstellen: Constantin Holzer und Judith Heuer regieren nach einer erfolgreichen Kinderbelustigung den Nachwuchs.

Zur Bildershow "weiterlesen" klicken

Weiter 

Schützenfest Wadersloh Geist 2015

Wadersloh. (lm) Am Wochenende starteten die ersten Schützen in die diesjährige Schützenfestsaison. Von Freitag den 8. bis Sonntag den 10. Mai feierte der Schützenverein Wadersloh-Geist e.V. ihr alljährliches Schützenfest. In einem spannenden Vogelschießen setzte sich am Samstagmittag Markus Nienaber durch, zu seiner Königin wählte er Jessica Wagemann. Ingo Berlinghoff und Dirk Duffe fungieren das nächste Jahr über als Königsoffiziere. Den Hofstaat bilden 

Weiterlesen und zur Bildershow gehts hier:

Weiter 

Rainer Müller schießt den Vogel ab

Liesborn

Mit dem 121. Schuß musste sich der Adler dem Liesborner Rainer Müller ergeben. Zuvor konnten sich Eugen Teigler (Krone), Karl Vorwerk (Zepter)  und Christian Zimmer (Apfel) die Insignien sichern. Als Königin (weiter und zur Bildershow "weiterlesen" klicken

Weiter 

Bangen um die Thronfolge

Schon am Anfang des Liesborner Schützenfestes verlief nicht alles wie gewöhnlich. Der Vogel, scheinbar aus hartem Holz geschnitzt, wollte seine Insignien partout nicht abgeben. ( Zur Bildershow "WEITERLESEN")

Weiter 

Batenhorster Schützenfest

Batenhorst. Das 40-jährige Jubiläum der Jungschützen prägte das

Schützenfest der Batenhorster St. Hubertus-Bruderschaft. Befreundete Nachwuchsgruppen der Grünröcke aus den umliegenden Orten feierten zünftig den Geburtstag am Samstag. Der im Jahre 1974 gegründeten Jungschützenkompanie gehören aktuell 123 junge Männer sowie der 2008 gegründeten Damenabteilung weitere 103 Jugendliche und junge Damen an. Sie alle sind die Zukunft der Bruderschaft. Neuer Jungschützenkönig wurde am Montagabend der 22-jährige Jonas Dzuballe aus Batenhorst. Dagegen regiert ein Benteleraner die Batenhorster Bruderschaft: Der 31-jährige Robert Kühmann setzte sich beim entscheidenden Finale im fairen Wettstreit unter der Vogelstange mit sechs weiteren jungen Grünröcken durch.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Throngefolge von König Robert I. Kühmann und Königin Petra I. Mersmann: (v. l.) Jonas Südbrock und Jana Pülke, Maik und Christiane Rehage, Thorsten Kleinelümern und Annika Gedrat, Fabian Siewecken und Andrea Diedam, Rainer und Carina Winkenstette, König Robert I. Kühmann und Königin Petra I. Mersmann, Sebastian und Heike Ewers, Frank Südbrock und Anja   Kühmann, Philipp Effertz und Meike Bühlmeier sowie Michael Schmalbrock und Carina Dirkwinkel. 

 

Zur Bildershow "Weiter" klicken

Weiter 

Dreiländereck hat neuen Schützenkönig

 

Viel Spaß hatten die Besucher bei der Tombola. Als Hauptpreis gab es einen Heissluftballontrip von der Fa. Hohenfelde

in diesem Jahr fand das zweitägige Fest auf dem Hof von Hubert Winter statt. Mit dem 336. Schuss holte der 41-jährige Lippentruper Frank Bröckelmann den Aar von der Stange und  regiert nun das Schützenvolk im Dreiländereck Langenberg, Batenhorst und Stromberg....(weiter und zur Bildershow "WEITERLESEN" klicken)

Weiter 

Bokel schwelgt in Glücksgefühlen

Mit Tieren kann der vierfache Familienvater und selbstständige Viehhändler Reinhold Grondorf gut. Das zeigte sich nach seinem 217. Schuss, bei dem sich der Vogel auf den Boden niederließ und Ludger Glasemacher und Markus Brockschnieder als ehrwürdige Mitstreiter um die Königswürde ausschieden. (Zur Bildershow Weiterlesen klicken)

Weiter 

Christian Entrup lässt´s krachen

Christian Entrup regiert mit seiner Königin Carolin Brökelmann die St. Lambertusschuetzen Langenberg. Viele haben es schon im Vorfeld geahnt, und nach den beiden Flügeln fiel auch der letzte Rest des Korpus nach seinem Schuß. Mehr ab Dienstag,  Zur Bildershow "WEITER" klicken

 

Weiter 

Udo Röhr regiert Mastholte

Udo Röhr tötet in diesem Jahr den Mastholter Aar mit dem 250. Schuß

Auch dieses Jahr gab es wieder eine super Stimmung unter den vielen Besuchern auf dem Mastholter Schützenplatz. Am Montag versuchten sich gleich vier St. Jakobus Schützen (Marcel Johannesmeier, Christoph Ahrens, Andreas Herbort und Udo Röhr) an dem Holzadler. Salve für Salve kämpften die vier um den ersehnten Königstitel und versuchten ein ruhiges Händchen zu behalten. Doch letztendlich...(Zu den Bildern und weiter: "WEITERLESEN" klicken)

Weiter 

Hochspannung im "Drei-Ländereck" Linzel

Trotz strömendem Regen Königswürde verliehen! (Zur Bildershow "WEITERLESEN" klicken)

Weiter 

Liesborner Vogel in "einem Stück" auf den Boden der Tatsachen

Klaus Hinse heißt der neue König der Liesborner Schützen.

 

Der 49 jährige Facharbeiter erkor seine Frau Christiane zur Königin.  Zuvor holte sich Adolf Schomacher die Krone, Christian Appelhoff das Zepter, (nicht den Apfel :-)), den sicherte sich Franz Verhoff. Doch dann wurde es „ruhig um die Vogelstange.

Nach fast einer Stunde Schiesspause kam es dann um 13.11 Uhr MEZ zu einer wahren Abschussorgie, nachdem sich einige langgediente Mitglieder des Schützenvereins „abgesprochen“ hatten.

 

Und erstmals erwischte es den Aar fast in einem Stück, er wurde erst vom finalem 176. Schuss „zerbröselt“. Am Sonntag Abend konnte sich Fabian Schomacher (20 Jahre) die Jungschützenwürde sichern.

Bis in den frühen Dienstagmorgen, den denkwürdigen Brasilien Dienstag feierten die vielen Gäste ein rauschendes Schützenfest 2014. 

 

Unser Bild:

 

Der neue Schützenkönig des Liesborner Schützenverein Klaus Hinse belastet die Schultern von (v. l.) Oberst Karl-Heinz Grothues und Dieter Börnemeier.

(Zur Bildershow "weiter" klicken)

 

Weiter 

Stromberg im Königsrausch

Ja, das war mal wieder ein tolles Fest. Strombergs Schuetzen liefen in diesem Jahr zur Höchstform auf, und präsentierten am Ende des Montags den 4000 Stromberger Bürgern nunmehr 10 Blaublüter:.......... Weiterlesen und zu den Bildern "Weiterlesen" klicken

Weiter 

Andre Ehrens neuer König in Stromberg

Der Beginn eines spannenden Zweikampfs..

Nach und nach verdienten sich die Schützen ihre Insignien, doch der Schütze der für die Erlangung der Königswürde bereit war zeigte sich vorerst nicht.

Zur Bildershow "weiterlesen" klicken

Weiter 

Im 3 Ländereck geht´s rund

 Andreas und Bettina Hagemann regieren in Linzel 

 

Das kleine aber feine Schützenfest im 3 Ländereck Linzel feierte sein Fest in diesem Jahr auf dem Hof Walter. Den Königsadler erlegte der der 48 jährige Berufskraftfahrer Andreas Hagemann. Zusammen mit seiner Frau Bettina hält er das Zepter für das Jahr 2014-2015.  (weiter und zur Bildershow "weiter" Klicken)

Weiter 

150 Jahre Wadersloher Schützen

Rudolf und Anke Vienenkötter regieren im Jubiläumsjahr

 

Gleich 5 Bewerber bemühten sich in diesem Jahr um die Königkrone. Wollte doch ein jeder dem Hofstaat 2013 vorstehen, um im Jubiläumsjahr den Schützenvereins zu regieren. Doch nur der Offizier der 3. Kompanie, Rudolf Vienenkötter...(zur Bildershow und weiter: "Weiterlesen" klicken

Weiter 

Mastholter Schuetzen werden vom Küchenprofi regiert

Martin Dirkwinkel schießt in einem spannenden Finale den Vogel ab

 

Ein paar zittrige Minuten ereigneten sich am Montag dem 25. Juni in Mastholte. Der Vogel wollte einfach nicht fallen. Er weigerte sich förmlich sein Ansitz zu verlassen. Zur Bildershow "weiterlesen klicken"

Weiter 

Wadersloher Schützen im Fussballrausch

Der Schützenverein „St. Margarethen“ Wadersloh hat einen neuen König:

Boris Molitor brachte den Schützenadler vor zahlreichen Zuschauern zu Fall.

Nachdem Ludgar Lemeck (Krone), Andreas Börnemeier (Zepter) und Timo Schlautmann (Apfel) sich der Insignien bemächtigt hatten, gestaltete sich die Aufgabe der Schützen wieder einmal nicht einfach. Durch die spärliche Bewerberzahl, hatten die Schießwarte Peter Moltran und Heiner Konert zwischendurch genügend Zeit, um eine kleine Pause einzulegen. Zusammen mit Michael Frerich, Christian Essel, sowie Ralf Baumeister und Stefan Wopelhorst entschloss sich Boris Molitor dann sein Glück zu versuchen und der Warterei eine Ende zu setzen. (zur Bildershow "Weiter" klicken) 

Weiter 

Knallharter Vogel

Christian Döinghaus und Anika Freise regieren das Bokeler Volk 2013

Mit dem 159. Schuss um 13.04 Uhr gab sich der letzte Rest des Vogels 2013 dem Schützen Christian Döinghaus geschlagen. Er erwählte zur Königin seine Freundin Anika Freise zur Regentin. Damit schliesst sich wieder ein weiterer Kreis erfolgreicher Schützenfamilien. Das Vogelschiessen hätte wohl spannender nicht sein können, holte doch schon mit dem ersten Schuss Bürgermeister Andreas Sunder (weiter und zur Bildershow "Weiterlesen" klicken)

Weiter 

Rolf Hoffmeister regiert in Benteler

Rolf Hoffmeister mit seine 47 jährigen Ehefrau Helga regiert jetzt die Bentleraner Antoniusschützen.

Auf dem Bild sehen wir auch noch das Königspaar 2011-2012 bei der Begrüssung auf dem Thron.

Unsere Bildershow: WEITERLESEN klicken

Weiter 

Scheibchenweise Vogelragout

 Rietberg/Mastholte. 

Welch ein zäher Vogel: Um 11.15 Uhr wurde am Montag das Feuer auf den Schützenvogel in Mastholte eröffnet. Doch es hatte den Anschein, als wolle er es den Schützen nicht leicht machen und blieb fest auf der Stange sitzen. Ausgerechnet Tischler Helmut Schröder, der es normalerweise gewohnt ist, pfleglich mit seinem Arbeitsmaterial umzugehen, machte Kleinholz aus dem störrischen Adler.

 

Zur Bildershow "Weiter" klicken

Weiter 

Und die Party nahm kein Ende

Wilde Stimmung gab es dann am Montagabend auf der Abschlussparty des Bokeler Schützenvereins. Nach der glanzvollen Parade am Nachmittag bei strahlender Sonne konnte auch die Party am Abend nicht nur "durchschnittlich" werden. Zur Bildershow "Weiterlesen" klicken

Weiter 

Rainer schiesst den Vogel ab, Batenhorst wird von Bokel regiert

 

Rainer Winkenstette  regiert mit seiner gerade erst im April angetraute Frau Carina  die Batenhorster Schützengilde.

Der in Bokel wohnhafte Regent nahm seine angetraute Frau Carina zur rechtmässigen Thronfolgerin. Als Hauptmann der Jungschützen trat Rainer, sowie andere Jungübergänger auch,  ganz in schwarz und mit Zylinder an. Dieses Schwarz sollte die Trauer über das Ausscheiden aus den Jungschützen ausdrücken, zugleich aber auch den Aufbruch in etwas NEUES symbolisieren. Dieses Amt,(Hauptmann der Jungschützen)hatte...... (Zur Bildergalerie weiterlesen klicken)

Weiter 

Frederik Erdmann brachte den Schützenadler "zur Strecke"

Frederik Erdmann brachte den Schützenadler "zur Strecke" und darf sich Schützenkönig von Stromberg nennen

 

Stromberg

Nach einem spannenden Duell zwischen Frederik Erdmann und Christian Winter, fiel der Vogel um 18.13 Uhr mit dem 231. endlich von der Stange. König Frederik I. Erdmann und Königin Laura I. Tophinke treten die Nachfolge des bisherigen Königspaares Ansgar I. und Regina I. Kanther an. Die Krone erhielt Franz-Josef Helmers mit dem 64. Schuss, Thorsten Paschedag konnte das Zeptar beim 71. Schuss an sich reißen, während der Apfel beim 81. Schuss an André Thiele ging. Die Throngesellschaft besteht aus Christian Winter und Nadine Grosjean, Björn Stevens und Silvia Nienaber, Thomas und Tina Meiwes, Julian Ostarp und Tabea Erdmann, Guido Offerjost und Sabrina Kasmann, Patrick Sumkötter und Mira Siefers, Matthias Quibeldey und Mareen Kottenstette, Wilhelm Gerwin und Carina Lütke-Dörhoff, Bernd Stanlein und Clara Siefers sowie Christoph und Karina Umlauf. Mundschenk ist Jonas Großerhode. Der Zeremonienmeister ist Bernd Wettendorf. 

(weiter und zur Bildershow "weiter" klicken) 

Weiter 

Oberst Jürgen Neitemeier regiert das Schützenvolk

Beim 113. Schützenfest der St. Antonius-Schützenbruderschaft waren nicht nur die Kehlen gut befeuchtet. Am Samstag und am Sonntag dominierte der Dauerregen, was der guten Laune der Festgäste jedoch nichts anhaben konnte.

Stand der Schützenfest-Samstag noch ganz im Zeichen vom Königspaar Rolf und Helga Hoffmeister und ihrem Throngefolge, änderte sich das am Fest-Sonntag trotz gussartiger Schauer recht schnell. Mit dem 157. Schuss fiel der ehemals so stolze Adler um 18.21 Uhr arg zerrupft zu Boden und die Schützen aus Benteler hatten einen neuen König: Oberst Jürgen Neitemeier hatte dem Holzvogel gezeigt, wo es lang geht. Die Insignien sicherten sich  der scheidende König Rolf Hoffmeister (Krone), Frank Engelnkemper (Zepter) und Vitali Teichrip (Apfel). .. (weiter und ur Bildershow Weiterlesen klicken)

Weiter 

Bernd Schulte ist neuer Regent in Langenberg

 

Das neue Königspaar in Langenberg

Selten hat ein Königsschiessen so lange gedauert wie am Sonntag Abend. Nachdem schon in den ersten Minuten die Insignien abgeholzt worden sind, ( Jan Vogelpohl 13. Schuss, Krone,.......  (zur Bildershow WEITERLESEN klicken)

Weiter 

Schützenfest Bokel 2014

Spannende Wettkämpfe in Bokel

 Der 155. Schuss nach rund 100 Minuten Spannung brachte endlich die Entscheidung. Hubert Röhr ist der neue Schützenkönig in Bokel und wird die St.-Hubertus-Bruderschaft zusammen mit seiner Frau Susanne in den nächsten 12 Monaten mit starker Hand und viel Spaß regieren. Um 12.58 Uhr gelang es dem passionierten Jäger, das widerspenstige Wild zu erlegen. Lange hatte sich der Adler auf der Stange gewehrt, bis der 48jährige selbstständige Kaufmann endlich den erlösenden Meisterschuss setzte. (zur Bildershow weiter klicken)

Weiter 

Pfingstturnier

Reiterverein St. Georg Wadersloh

Wadersloh (hew) An Pfingsten herrschte wieder Hochbetrieb rund um die Reitanlage an der Winkelstraße, denn der Reiterverein St. Georg veranstaltete sein schon traditionelles Reitturnier. Viele Wadersloher und auch zahlreiche auswärtige Besucher waren der Einladung des Vereins nachgekommen und verfolgten auf dem herausgeputzten Gelände die spannenden Wettkämpfe.

Weiter 

Bad Waldliesborn hat eine neue Regierung

Michael Hirschhorn und Ruth Goldhammer regieren künftig die Bad-Waldliesborner Schützen.

Bildershow: Weiterlesen klicken.

 

Weiter 

Wadersloh Geist hat knallharten Vogel

Beim diesjährigen Königsschiessen der Geister Schützen in Wadersoh konnte man erleben, welche Wiederstand ein kleiner Holzvogel selbst den erfahrenen Sportschützen der Schiessgruppe Wadersloh entgegenbringen konnte. Traditionell konzentrierten sich die Sportschützen auf die Flügel, und konnten trotz der Schiesserfahrung erst nach 100 Volltreffern die begehrte Trophäe einheimsen. (Weiter und zur Bildershow "Weiter" klicken)

Weiter 

Wadersloh Geist

Und der Vogel wollte nicht! (von selbst fallen)

Wadersloh-Geist (nbo)

Fast drei Stunden hat er sich wacker gehalten, der Vogel, der in diesem Jahr die Gemüter aller Schützen aufrührte. Doch letztenendes musste er sich dennoch dem sicheren Schützen Christian Berhorst ergeben, und fiel als erster Vogel der Saison 2013 beim 211. Schuss im Trendland. Als Königin (Weiter und zur Bildershow "Weiterlesen" klicken)

Weiter 

Schützen regieren Liesborn 3 Tage lang

Felix Hoberg und seine schöne Königin Simona Schälte regieren fortan die Liesborner Schützen

Der Wettergott meinte es zwar nicht so gut mit den Liesborner Schützen, eine ins Wasser gefallene Parade blieb ihnen aber erspart.

So konnte dann das diesjährige Schützenfest mit allen Feierlichkeiten begangen werden.

Weiter 

Carsten Berkemeier holt die Sonne nach Benteler

Was haben Ludwig der XIV und Carsten Berkemeier gemeinsam? Den Namen? Nein, nicht ganz, sondern den Beinamen. "Der Sonnenkönig". So wird er seit Sonntag genannt. (weiter und zur Bildershow "Weiter" klicken)

Weiter 

Kaiser Peter der I.

Kaiser Peter wählt Kaiserin Marlies

Der Thron 2011 und die Jubelpaare unter Bernd Schulte und Maria Hollenbeck

Nach 50 Jahren hat Langenberg wieder einen Kaiser. Peter Pagenkemper sicherte sich nach einem spannendem Kampf an der Vogelstange den Kaisertitel. Bereits 1993 konnte Peter den Adler erlegen, das legimentierte ihn zum Kaiser 2012. Natürlich fiel die Wahl zu seiner Thronseite auf seine langjährige Ehefrau Marlies, (zur Bildershow weiterlesen klicken)

Weiter 

50 Jahre Schützenfest in Linzel

 

Tja, dieses Schützenfest ist eine kleine Besonderheit. Linzel, eine kleine Bauernschaft liegt auf der Grenze nach  Stromberg, Langenberg
und Batenhorst. Ist hier im ganzen Jahr eigentlich nichts los, tanzt doch einmal im Jahr zum Schützenfest das Volk.
Mehr gibt´s im nächsten Trend

Batenhorster Kaiser braucht finalen Schuss

Der Vogel fiel, alles jubelt, aber dann: "Da ist noch ein Splitter an der Schraube"

Also wurde nocheinmal nachgeladen, und mit dem 178. Schuss den letzten Rest herunterzuholen. Und dann stand der Sieger des diesjährigen Vogelschiessens in Batenhorst fest. Brudermeister Hans Schulte, regiert jetzt als Kaiser die Saison 2013-2014. Als seine Königin erwählte er sich seine Frau Maria. Der Thron besteht aus: Christoph und Martina Ortjohann, Günther und Dominique Herrmann, Meinolf und Claudia Heiermeier, Markus Niehoff und Helga Wals, Manfred und Maria Schnückel sowie Gerhard und Monika Bürenhaus. Weitere Infos und BILDER : WEITERLESEN KLICKEN.

Weiter 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok