Single Malt aus Stromberg

Zur Premiere des lang erwarteten Stromberger Whiskeys Prum gab es auf dem Gelände der alten Brennerei Druffel eine Whiskeyverkostung der besonderen Art. "Fast zehn Jahre hat es gedauert, von der ersten Idee bis zum  fertigen Produkt zu gelangen" so Brennereiinhaber Jochen Druffel. Doch am Samstag...  (weiter und zum Film "Weiterlesen" klicken)

...dem 24. August 2013 war es dann soweit. Mehr als 150 Gäste konnten es kaum erwarten, das dunkelbraune Getränk aus Malz den verwöhnten Whiskeygaumen zuzuführen. Von den 500 Flaschen, die zum Produktstart abgefüllt wurden, waren schon am ersten Tag bis auf 30 alle vorbestellt. Es dürfte wohl der Anfang einer neuen Ära im Hause Druffel sein, denn aus Deutschland kommen nicht viele Single Malts. Doch zum Trost für alle leer ausgegangenen Gäste kommt die nächste Abfüllung jetzt schon sehr bald. Auch fürs leibliche Wohl war gesorgt, und zur Unterhaltung der Gäste spielten die "Triots" Country Musik. Auch einige Männer in Schottenröcken waren auszumachen, wobei nicht eindeutig zu sagen ist, wer den Whiskey eigentlich erfunden hat. Die Stromberger jedenfalls nicht, aber vielleicht können sie sich als Premium Whiskeystandort in Deutschland ja durchaus noch etablieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok