Marco Grefer, Sprössling der bekannten Bokeler Grefer Familie, holte in diesem Jahr nach über 1000 Tagen Schützenfest Abstinenz den Adler mit dem 199 Schuss aus seinem „Nest“. 26-jährige Schlosser und Jungschützenoffizier setzte sich gegen alle seine Mitbewerber ( André Freise, Ralf Gelheut Tim Wimmelbücker, und Alexander Rüpp) durch, und setzte den finalen Schuss mitten ins Herz des verbliebenen Adlerstumpfes. Damit ist Marco Grefer Marco Grefer ist seit Montagmittag König der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Bokel. Zur Königin nahm er sich seine 26 jährige Freundin Milena Cofala (Finanzwirtin)

Insignienschützen:

Carina Westhoff, 8. Schuss Krone

Sascha Grefer, 13. Schuss Zepter

Andreas Hansmeier, 23. Schuß Apfel

Jörg Kraienhorst, 88. Schuss linker Flügel

André Siefert, 137 Schuß rechter Flügel

0
Would love your thoughts, please comment.x