Eine lange Reise ist zu Ende gegangen

Lippstadt. Gemeinsam mit der großen Lippstädter Schaustellerfamilie trauern Lippstädter Bürger um August Schneider. Der Grandseigneur der Volksfestbranche ist am Donnerstag im Alter von 91 Jahren gestorben.
Über August Schneider gibt es Filme, Dokumentationen und unzählige Presseartikel, er war ein echtes Urgestein. Der Deutsche Schaustellerbund hat ihm 2019 mit der Verleihung der Ehrennadel in Gold mit Brilliant höchste Anerkennung für seine Verdienste um die Förderung des deutschen Schaustellergewerbes zukommen lassen.
Die „Lippstädter Herbstwoche“ verliert mit August Schneider einen herausragenden, immer mit großem Sachverstand und viel Herzblut beteiligten Partner. Das Mitgefühl von Walter Burghard, 1. Vorsitzender des Lippstädter Schaustellervereins und Carmen Harms, KWL-Geschäftsführerin, gilt seiner Familie. „Mit August Schneider verlieren wir einen langjährigen, hochgeschätzten Wegbegleiter. Vor seiner Lebensleistung haben wir größten Respekt. Die Erinnerung an viele gemeinsame Jahre und erfolgreiche Veranstaltungen sind uns ein besonderes Anliegen.“

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x