Seit nunmehr über 20 Jahren besteht die zwischen dem Ordnungsamt der Gemeinde Langenberg und der Kreispolizeibehörde Gütersloh geschlossene Ordnungspartnerschaft.

Ziele der Zusammenarbeit sind die Gefahrenabwehr, die Erhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und der Jugendschutz. Zweimal im Jahr treffen sich der Bezirksbeamte der Polizei, Herr Hubert Teckentrup,  und der Leiter des Ordnungsamtes, Herr Peter Schaumburg, um über die aktuelle Situation und Maßnahmen auf dem Gebiet der Gefahrenabwehr zu beraten. Gleichzeitig können Bürgerinnen und Bürger, die Sorgen und Nöte aus dem Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung haben, während dieser Sprechstunde in Einzelgesprächen direkt mit den Vertretern der Polizei und des Ordnungsamtes reden und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten suchen. Die Anlässe gehen querbeet. „Der eine beschwert sich über Lärmbelästigungen, der andere über fehlende oder zu helle Straßenbeleuchtung“, sagt Schaumburg. 

Coronabedingt musste die Sprechstunde 2 Jahre ausfallen, wird aber in diesem Jahr wieder aufgenommen. Ein erster Termin hat am 17.03.2022 im Rathaus stattgefunden. Neu dabei ist Polizeihauptkommissar Hubert Teckentrup, der am 01.04.2021 die Nachfolge von Burkhard Dolge als „Dorfscheriff“ übernommen hat. Bei Hubert Teckentrup besteht auch die Möglichkeit, sich in die Fahrradhalterdatei der Polizei eintragen zu lassen und einen Fahrradpass zu beantragen, damit bei gestohlenen oder aufgefundenen Fahrrädern der richtige Besitzer ausfindig gemacht werden kann.

Die nächste Sprechstunde im Rahmen der Ordnungspartnerschaft wird vermutlich im Oktober oder November stattfinden.

0
Would love your thoughts, please comment.x